Oh, wie schön ist Kanada!

16August
2014

Arbeitstag + News

Es ist Ende der Hochsaison und Frank und Sylke sind komplett ausgebucht. Morgen gehen vier Wohnwagen oder Camper raus und die mussten heute alle fertig gemacht werden. Jetzt bin ich total müde und verspreche morgen endlich mal zu erzählen, wie hier alles so ist.

Trotzdem gibts ein paar Fotos vom Tag.

Ergänzung:

Es war also ein richtig anstrengender Putztag. So ein Wohnmobile wird komplett gesaugt (auch Matratzen, Couch, Garndinen, Schränke) und danach gewischt (möglichst jede Oberfläche). Vorher muss natürlich alles Bettzeug und die Einrichtung mit Kücheninventar rausgenommen werden. Fenster werden natürlich auch immer geputzt und nicht zu vergessen ds Fahrerhäuschen und die Außen-Stauräume.... und ich sag euch das dauert und zieht unheimlich Energie, weil man sich ja immer wieder verbiegt und rauf und runter krabbelt um auch in die kleinste Ecke zu kommen.
Am frühen Nachmittag war ich mit Sylke shoppen. Der "real canadian Superstore" ist einfach 3mal so groß ie ein normales Kaufland bei uns, das ist wirklich krass. Alles ist in riesen Verpackungen, ist ja auch verständlich, wenn man wie wir erstmal 35km bis zum Laden fährt. Jetzt haben wir viele leckere Sachen zu Hause und ich freue mich schon zu kochen.
Wir haben noch ein Wohnmobile aus der Werkstatt geholt und neu ausgerüstet. Da haben wir gar nicht gemerkt wie die Zeit verging und haben uns dann nur noch in die Betten geworfen.

Bild: Ha, extra für mich (wäre ja schön) wurde das Wilkommensschild von Whitehorse neu angestrichen. Der Maler hat mir erzählt, dass in ein paar Wochen sogar jemand genau dort vorm Schild heiraten will. Verrückte Menschen gibts.