Oh, wie schön ist Kanada!

29Juli
2014

gemütlicher Tag in Duncan

Nachdem ich heute den gesamten Vormittag mit Skypen und Computerkram verbracht habe, bin ich gegen 2 mit Nancy in die Stadt gefahren. Ich bin ein bisschen geschlendert und habe den größten Hockey Stick auf der ganzen Welt und zahlreiche Totempfähle gesehen. Die stehen hier überall einfach so als wäre nix rum. Duncan ist allerdings wirklich sehr klein und ich hatte alle Entfernungen viel zu weit eingeschätzt, sodass ich noch eine gute halbe Stunde zeit hatte bevor ich Nancy wieder traf. Gut das es hinter dem Museum gerade eine Straßenmusikerbühne gibt. Da könnte ich ganz entspannt im Gras sitzen und der Musik lauschen.

Danach habe ich mit Buster zusammen die Pferde von der Weide geholt. Wir haben draußen Abendbrot gegessen und dann bin ich mit Foster zum Fluss gefahren. Heute war es einfach so warm, dass wir die Abkühlung brauchten. Ansonsten können wir beide gerade nicht aufhören darüber nachzudenken, dass wir vielleicht einen Trip mit dem Auto in den Yukon machen. Das wäre ja so mega genial! ;)