Oh, wie schön ist Kanada!

18Sept
2014

Rückfahrt über die Twin Lakes

Wieder einmal bei bestem Wetter sind wir in der Tag gestartet. Beim Zwiscchenstopp an den Twin Lakes und natürlich einer Wanderung mit den Hunden führte uns zu einer genialen Postkarten-Aussicht über den See.

Zum Mittag essen sind wir in die Raststätte in Braeburn eingekehrt und haben einen Breaburn Special Burger bestellt. Dieser war ungelogen mindestens dreimal so groß, wie ein normaler Burger (und ich meine nicht die mickrigen von McDonalds) Ich konnte leider nur die Hälfte verdrücken, habe aber den Rest mitgenommen und freue mich schon darauf morgen weiterzuschlemmen.

Leider ohne weitere größere Tierbeobachtungen (hier werte ich die zahlreichen Eichhörnchen und Rebhühner mal als gewöhnlich) sind wir am späten Nachmittag wieder zu Hause angekommen. Der "Urlaub" ging wie so oft viel zu schnell vorbei. Alles war ich erlebt habe, bekommt einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. Dazu zählt auch die Fahrt (siehe "Der Weg ist das Ziel"), denn diese endlose Weite stundenlang durchs Land zu fahren, keine Häuser, Felder oder Änliches zu sehen, keinem zu begegnen, das ist definitiv Kanada und etwas, was mit ganz oben auf der Checkliste steht um dieses wunderschöne Land richtig kennenzulernen.